1875809

Gratis-Streams: Spotify schlägt zurück

12.12.2013 | 12:30 Uhr |

Mit Spotify streamen Sie Musik jetzt auch kostenlos auf Android- und iOS-Geräte. Damit reagiert Spotify auf den Wunsch vieler Nutzer und die starke Konkurrenz.

Gestern gab Spotify bekannt, dass ab sofort jedes Andoid und iOS Smartphone kostenlos auf den gewaltigen Spotify-Musikkatalog zugreifen kann. Bis dato war das nur zahlenden Premium-Nutzern vorbehalten. Aber bitte nicht zu früh freuen, die Sache hat noch einen Haken.

Spotify-Free mit Einschränkungen

Der Musikgenuss wird von Werbung unterbrochen und Sie können keine einzelnen Songs auswählen. Somit beschränkt sich Spotify für Smartphones und Tablets auf einen Shuffle-Zugriff, mit dem Sie beispielsweise Songs eines bestimmten Künstlers zufällig abspielen können. Auch zufällig lassen sich die eigenen Playlisten und die der Freunde hören. Wer will, kann auch neue Playlisten suchen und zufällig abspielen.  Wer weder von Werbung unterbrochen werden will noch vorgeschrieben bekommen möchte, was abgespielt wird, der kommt auch weiterhin nicht um die Premium-Version von Spotify herum. So müssen Sie auch weiterhin 10 Euro monatlich  in die Hand nehmen um zusätzlich von besserer Klangqualität und dem beliebten Offline-Modus zu profitieren. Dementsprechend hat Spotify Premium weiterhin noch seinen Sinn.

Weitere Änderungen von Spotify

Ab sofort gibt es anscheinend kein 5 Euro teures Desktop-Modell mehr, welches den Hörer von Werbung befreite. Außerdem bestätigte Spotify, dass nun 20 weitere Länder den Musik-Streaming-Dienst nutzen können. Dementsprechend ist Spotify nun in 55 Märkten aktiv. Spotify ist einer der Pioniere im Musik-Streaming-Bereich und konnte sich trotz anfänglicher Schwierigkeiten auf dem Markt etablieren. Mit Google Play Music hat Spotify außerdem starke Konkurrenz bekommen und auch Apple könnte mit iTunes Radio bald in Europa aufschlagen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1875809