980609

Gravis kooperiert mit der Deutschen Telekom

12.11.2007 | 12:06 Uhr |

In einer Pressemitteilung gibt der Apple-Händler heute eine deutschlandweite Vertriebspartnerschaft mit der Deutschen Telekom bekannt. Ab sofort seien die beiden Firmen offizielle Vertriebspartner: Die Telekom-Sparte T-Home biete in den Läden des Berliner Händlers zunächst DSL- und Telefonanschlüsse sowie T-Home-IPTV-Pakete an. Apples iPhone gibt es dort bislang noch nicht zu kaufen.

Archibald Horlitz, Gründer und Vorstandsvorsitzende der Gravis AG, erklärt: "Das Entertain-Angebot von T-Home ergänzt perfekt unser Produktportfolio und wir bieten damit einen weiteren exklusiven Service, nämlich kombinierte Lösungen im Bereich Internet, Fernsehen und Telefonieren." Man gehe davon aus, dass sich Fernsehen via Internet im Heimbereich durchsetzen werde. Bislang gibt es die Telekom-Produkte bereits in den Gravis-Stores in Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart und Bielefeld zu kaufen, alle weiteren Standorte sollen 2008 folgen. Bis dahin dürfte Gravis die Computer- und Multimedia-Abteilungen der Karstadt-Warenhäuser übernommen haben - dort soll dann auch das iPhone zu haben sein, wie wiwo.de am Wochenende unter Berufung auf Unternehmenskreise schreibt. Horlitz habe T-Mobile Chef Phlipp Humm zudem vorgeschlagen, eine WLAN-Flatrate für den iPod touch anzubieten. Der Netzanbieter betreibt in Deutschland mehr als 8.000 Breitband-Hotspots.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980609