966888

Greenpeace: Al Gore soll sich für ökologische Apple-Hardware einsetzen

26.03.2007 | 09:49 Uhr |

Greenpeace lässt nicht locker: Die Umweltschützer wollen weiter für ökologischere Apple-Produkte kämpfen.

Jetzt haben sie sich mit einer Reihe weiterer Umweltorganisationen zusammen getan, um einen offenen Brief [ PDF-Datei ] an Al Gore zu schreiben. Gore ist nicht nur Ex-Vizepräsident der USA, sondern auch prominenter Umweltschützer und Mitglied in Apples Aufsichtsrat. Diese Funktion müsse er nutzen, um sich für eine umweltfreundlichere Philosophie Apples einzusetzen. Eine Kopie des Briefs ging an Steve Jobs. Laut Greenpeace besteht Apple-Hardware zu einem zu großen Teil aus Schadstoffen, auch vermisst die Organisation ein Recycling-Programm des Herstellers .

0 Kommentare zu diesem Artikel
966888