1001958

Greenpeace lobt Apple für "grüne" iPods

12.09.2008 | 13:17 Uhr |

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Apple dafür gelobt, die in dieser Woche vorgestellten neuen iPods umweltfreundlicher als bisher zu produzieren.

Greener Apple
Vergrößern Greener Apple
© Apple

Der Greenpeace-Blogger tomD ermuntert Apple auf der Website der Organisation, weitere Schritte hin zum "grünen" Unternehmen zu gehen Die neuen iPods würden zwar "rocken", Apple könnte die Computerindustrie aber nachhaltig verändern, wenn es sein Versprechen hielte, als erster Hersteller PCs ganz ohne PVC und Bromhaltige Flammenhemmer zu produzieren: "Was wir uns wirklich für Weihnachten wünschen, ist, dass Apple gifitge Chemikalien aus all seinen Produkten entfernt und ein kostenloses, weltweites Recycling-Programm aufsetzt. Das würde einen sehr schmackhaften grünen Apfel ergben."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001958