980587

Griffin bietet neues iPod-Zubehör

12.11.2007 | 12:15 Uhr |

Griffin Technology hat seine iPod-Zubehör-Palette erweitert: mit iTrip mit SmartScan, Autopilot und Powerblock stehen neue FM-Transmitter und Ladegeräte zur Verfügung.

iTrip Auto mit SmartScan ist ein FM-Transmitter und Autoladegerät, bietet aber gegenüber der Vorgängerversion nun eine neue Funktionalität: SmartScan findet die drei besten momentan verfügbaren FM-Empfangsfrequenzen von Ihrem Fahrzeugradio und speichert diese als Voreinstellungen. Das neuen Gerät kann an Zigarettenanzünder oder Zubehör-Adapter eingesteckt und mittels dem Dock-Verbindungsadapter mit dem iPod verbunden werden. Die Lautstärke kann über die Kontrollen in Ihrem Fahrzeug eingestellt werden, d.h. es ist kein Zugriff direkt auf Ihr iPod notwendig. Der Preis beträgt 80 US-Dollar.

AutoPilot erweitert die Funktionalität eines simplen Autoladegerätes für iPods mit 30-Pin-Dock-Schnittstelle um eine Bedienungsoberfläche. Der beleuchtete elegante Knauf bietet tastbare Schaltflächen für Wiedergabe/Pause und Vorwärts-/Rückwärts-Springen in der Wiedergabeliste an. Somit ist kein Zugriff auf das Clickwheel des iPods während der Fahrt notwendig. Im Lieferumfang für Autopilot ist außerdem ein 3.5mm-3.5mm Audio-Kabel zum Einstecken in Fahrzeugen mit zusätzlichen Audio-In-Steckern enthalten. Das Gerät ist im Handel für 50 US-Dollar.

Griffin bietet auch eine Neuausgabe des normalen Steckdosen-Ladegerätes für den iPod: PowerBlock ist im Moment nur verfügbar mit nordamerikanischem Stecker und kostet 50 US-Dollar. iPod Shuffles der ersten Generation können direkt zum Aufladen eingesteckt werden. Ein mitgeliefertes USB – Dock-Verbindungskabel dient zum Einstecken aller anderen iPod-Modelle. Die Steckerstifte sind einklappbar und das gesamte Gerät ist schlanker gehalten, sodass es in jede Standard-Steckerleiste passt. Zusätzlich hat es eine LED-Anzeige, die grün aufleuchtet, sobald der iPod voll aufgeladen ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980587