1496577

Griffin eröffnet seinen ersten Store in London

19.06.2012 | 11:04 Uhr |

Der Zubehörhersteller Griffin folgt dem Beispiel Apples und eröffnet einen ersten eigenen Laden in London

Hintergrund für die Wahl Londons als Standort für den ersten Griffin-Store ist nach Auskunft des Unternehmens die olympischen Spiele, die dieses Jahr in der britischen Hauptstadt vom 27. Juli bis zum 12. August stattfinden. Den Store sollen Besucher der Spiele in der Nähe des Olympiastadions finden, im Einkaufszentrum Westfield Stratford City.

Der neue Griffin-Store erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 450 Quadratmetern und verfügt über ein auffälliges Schaufenster. Am Eingang können die Besucher an der ”Charge Bar“ ihre mobilen Geräte laden. In einem interaktiven Spielbereich sollen die fernsteuerbaren Modell-Hubschrauber HeloTC und HeloTC Assault unter sicheren Bedingungen getestet werden können, in einem Testzentrum werden die Survivor-Taschen ausgestellt. Im Geschäft sind laut Hersteller alle wichtigen Produkte von Griffin zu finden – von der Autozubehör-Produktreihe bis hin zur Kollektion von iPhone- und iPad-Taschen. Außerdem werden Einblicke in die Partnerprojekte von Griffin geboten, etwa die Zusammenarbeit mit Threadless, einer Künstlergemeinschaft, oder mit Sandy Chilewich, einem im New York tätigen Textildesigner. Auch für Kinder ist ein Bereich mit den Crayola-Lizenzprodukten vorgesehen. Griffin Technology wurde 1992 gegründet und stellt heute  Peripheriegeräte und Zubehör für den Mac, PC, iPod, iPhone und iPad her.
 
Info: Griffin Technology
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1496577