882638

Größere Umstrukturierungen

10.02.1999 | 00:00 Uhr |

Nach einem aktuellen Report hat Apple im nächsten Geschäftsjahresquartal einen Betrag von neun Millionen Dollar für Umstrukturierungsmaßnahmen eingeplant.

Den Löwenanteil an der Summe verschlingen die Veränderungen in der Produktion des iMac, die die Koreanische LG Electronics nun komplett für Apple übernehmen soll. Die Entscheidung für LG Electronics hat mehrere hundert Arbeiter in California und Irland ihre Jobs gekostet, noch ist aber nicht klar, wo künftig iMacs vom Fließband gehen werden. Neben Mexiko und Taiwan sind auch Produktionsstätten in Newport, Wales, im Gespräch.

Weiter bestätigt der Report die Schätzungen von Insidern über den Gewinn, den Apple aus dem Verkauf seiner zwei Millionen ARM-Anteile erzielt hat. Er weist einen Gewinn von 55 Mio US-Dollar vor Steuern aus. mbi

Info: www.appleinvestors.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
882638