955642

Großes Display, schneller Chip

18.09.2006 | 14:54 Uhr |

Die Kollegen der amerikanischen Macworld haben das neue Flagschiff der iMac-Reihe getetestet: den 24-Zoll iMac mit einem Core-2-Duo-Prozessor.

Im Geschwindigkeitstest erreicht der neue 24-Zoll iMac mit 2,16 GHz beinahe die Werte eines 2 GHz Mac Pros. Er liegt mit 245 Punkten nur neun Punkte hinter dem Profi-Rechner von Apple (254).

Für die Macworld schließt der neue 24-Zoller die Lücke zwischen den langsameren iMacs und den Mac Pros, die für den professionellen Einsatz gedacht sind. Im Vergleich zum alten 20-Zoll iMac mit 2-GHz-Prozessor ist der 24-Zoll iMac fast 17 Prozent schneller. Die Nvidia Grafikkarte ermöglicht in einem Test mit Unreal Tournament rund 25 Bilder pro Sekunde mehr, eine Steigerung von fast 47 Prozent im Vergleich zum 2GHz-iMac.

Den kompletten Test der Macworld findet man hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955642