1010861

Macworld Expo: IBM veröffentlicht Lotus Notes 8.5

08.01.2009 | 10:23 Uhr |

IBM verpflichtet sich mit dem Mac: Zeitgleich mit der Windows-Fassung veröffentlicht der Hersteller auch die Mac-Version der Groupware Lotus Notes 8.5.

Auf der Macworld Expo hat IBM Lotus Notes 8.5 gezeigt. Erstmals veröffentlicht der Hersteller die Mac-Version gleichzeitig mit der Fassung für Windows. Die Kollaborationssoftware für Unternehmen bekommt eine neue Oberfläche, die benutzerfreundlicher sein will und leichteren Zugriff auf gemeinsame Kalender, ToDo-Listen oder Raumreservierungssysteme erlaubt. Neu ist die Integration mit öffentlichen Kalendern wie denen von Yahoo oder Google, die Lotus Notes nun einbinden kann. Mit dem iNotes-Update auf Version 8.5 sollen nun auch Safari-Anwender per Internet auf Lotus-Notes-Inhalte zugreifen können.

Als Beta-Version legt IBM die integrierte Anwendung Symphony 1.2 vor, die Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation zusammenführt. Symphony basiert in großen Teilen auf Open Office, verwendet aber auch Lotus-Notes-Techniken. Dateien lassen sich im Format ODF (Open Document Format) Abspeichern, aber auch als PDF exportieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1010861