963180

Grundsatzrede zur WWDC 2006 online

24.01.2007 | 13:38 Uhr |

Nun steht der Zugang zu einer der interessantesten Veranstaltungen der WWDC 2006 allen offen: Apple hat das Video "Mac OS X State of The Union" in iTunes eingestellt, dort kann es jedes Mitglied der Apple Developer Connection (ADC) kostenlos herunterladen.

Für den Zugang genügt eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft, die man man auf der ADC-Startseite beantragen kann.

Eine Mail an die ADC-Entwickler, von dem blog7.de einen Screenshot online gestellt hat, kündigt das neue Angebot an: In State of The Union beschreibt Bertrand Serlet, Senior Vice President of Software Engineering, die Vision Apples, geht auf die Geschichte der Hard- und Softwareentwicklung ein und gibt einen Ausblick auf die Zukunft von Mac OS X. Mehrere Experten erklären die Entwicklung der CPUs in den Macs, die Vorteile von 64 Bit-Systemen, modernem Arbeitsspeicher und neuen Grafikprozessoren. Außerdem gehen sie auf Speicherlösungen und Server ein und zeigen im Detail die Vorteile von Mac OS X für Entwickler. Das eineinhalb Stunden lange Video ist als Download 499,7 Megabyte groß, für die begleitenden Präsentationen muss man zusätzlich mit 36,5 Megabyte rechnen. Deutlich mehr zu sehen bekommen die Inhaber eines kostenpflichtigen Select- oder Premium-Accounts, zu denen auch ein Leopard Early Start Kit gehört. Sie können sich alle Sessions der WWDC 2006 herunterladen und anschauen. Die Mitgliedsgebühr bei der ADC liegt dann allerdings auch zwischen 499 und 3499 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963180