Schulsoftware

”Grundschrift” und pädagogische Fonts bei Medienwerkstatt.de

25.03.2013 | 10:36 Uhr | Thomas Hartmann

Die ”Grundschrift” der Medienwerkstatt Mühlacker ist laut Anbieter das Schriftpaket zum Erlernen einer flüssigen und formklaren Handschrift. Außerdem gibt es die so genannten pädagogischen Zeichensätze.

Der Begriff ” Grundschrift ” wurde von den Autoren der Medienwerkstatt nach eigener Auskunft im Sommer 2009 erstmalig für diesen neuen Druckschriftvorschlag eingeführt, als Basis und Ausgangspunkt zum handschriftlichen Schreiben. Als Einsatzmöglichkeiten nennt der Anbieter die Verwendung als Erstschrift vor den bekannten verbundenen Schreiblehrgängen, als Grundschrift, bei der das weitere Schreiben der Schüler durch individuelle Verbindungen zwischen den Grundschriftbuchstaben erfolgt, nach Beendigung der verbindlichen Schreiblehrgänge, wenn sich die Grundschrift im Rahmen von Fördermaßnahmen zur Verbesserung der Handschriften einsetzen lässt.

Gerade bei älteren Grundschülern mit gravierenden Schreibproblemen könne ein erneuter Ansatz mit den einfachen Formen der Grundschrift den betroffenen Kindern helfen. Ferner denkt der Entwickler bei der Grundschrift an deren Einsatz als Schrift bei Arbeitsblättern, für Lesetexte und andere, bei denen es keine verbindlichen Regelungen in den Bundesländern gibt. In diesen Fällen dürften Pädagogen die Schrift jederzeit verwenden, um Texte oder Arbeitsblätter für ihre Klasse zu erstellen.

Fertig ausgearbeitete Schreiblehrgänge zum Lernen und Üben der Buchstabenformen sowie viele weitere Kopiervorlagen zum Fach Deutsch in der Grundschule finden sich im Angebot von www.grundschulmaterial.de . Die Grundschulfibel der Medienwerkstatt (GSM-Fibel) steht neben den anderen Schriftarten auch in der Grundschriftvariante auf CD-ROM im Medienangebot der Medienwerkstatt zur Verfügung. Die Kosten für die Medienwerkstatt ”Grundschrift” (Druck- und Schreibschrift) liegen bei 39 Euro (Einzelplatzlizenz) respektive 99 Euro für eine Schullizenz. Dazu kommen die pädagogische Fonts der Medienwerkstatt.

Dazu heißt es: ”Die pädagogischen Zeichensätze können in vielfältiger Weise bei der Gestaltung von Arbeitsbögen, Unterrichtsmaterialien etc. nützlich sein. Piktogramme für Arbeitsanweisungen sind ebenso verfügbar, wie Rätselschriften, lustige Buchstaben für den Lesespaß und spezielle Fonts für andere Unterrichtsfächer. Der Vorteil liegt darin, dass diese grafisch ausgerichteten Elemente einfach als Zeichensatz vorliegen und deshalb in jeder Textverarbeitung sofort zur Verfügung stehen.” Die pädagogischen Zeichensätze ( Symbolschriften ) gibt es ab 20 Euro (Einzelplatzlizenz) und ab 52 Euro in der Schullizenz. Die Bestellseite für alle Fonts findet sich hie r. Die Systemvoraussetzungen liegen in allen Fällen bei mindestens Windows XP oder Mac-OS X 10.3.

Info: Medienwerkstatt.de

1741202