1031275

Apple macht TV-Guckern das iPad schmackhaft

12.02.2010 | 09:39 Uhr |

Mit einer Rabattaktion auf TV-Serien will Apple offenbar den Absatz von Serien-Downloads anheizen. Die Preise für Folgen sollen sich halbieren.

Serien im iTunes Store
Vergrößern Serien im iTunes Store

Apple will mit seinem iPad den Online-Verkauf von Fernsehsendungen ankurbeln. Eine einzelne Sendung solle bereits ab 1 Dollar zu haben sein, schreibt die "Financial Times". Das wäre die Hälfte dessen, was iTunes-Nutzer bislang ausgeben müssen, wenn sie sich ihr eigenes Fernsehprogramm auf ihr iPhone herunterzuladen. Apple wolle testen, ob durch die günstigeren Preise der Verkauf angekurbelt werden könne, hieß es. Fernsehstationen hätten sich nach monatelangen Verhandlungen auf die Rabatte eingelassen. Die Unterhaltungsindustrie steht unter enormen Druck: Die DVD-Verkäufe gehen zurück. Viele Kunden waren in der Wirtschaftskrise auf günstige Online- oder Automaten-Videotheken umgestiegen.

Vom mobilen Internet versprechen sich die Medienkonzerne neue Einnahmequellen, wie jüngst die Chefs der Branchengrößen News Corporation, Disney und Time Warner unisono verkündeten. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031275