1008213

Quicktime-Update für neue Macbooks

26.11.2008 | 09:44 Uhr |

Ein neues Quicktime-Update soll die Darstellung auf externen Bildschirmen verbessern. Möglicherweise wird damit das HDCP-Problem behoben.

Apple hat ein Update für Quicktime veröffentlicht, das sich ausdrücklich nur an Besitzer eines Macs mit Mini- Displayport richtet. Die neue Version 7.5.7 soll ein Problem beim Abspielen von Filmen aus dem iTunes Store in Standard-Definition-Auflösung auf "manchen externen Displays" beheben. Möglicherweise schaltet Apple die Verschlüsselung der digitalen Bildübertragung mit HDCP bei DRM-geschützten Videos mit dem Update wieder aus - und beschränkt sie nur auf HD-Videos aus dem iTunes Store. Das Update ist 70 Megabyte groß und über die Softwareaktualisierung erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1008213