895266

HP bringt neue DVD-Brenner

22.01.2003 | 11:10 Uhr |

MÜNCHEN ( COMPUTERWOCHE ) - Hewlett-Packard (HP) hat die dritte Generation seiner DVD-Writer vorgestellt. Mit dem zum Einbau vorgesehenen "DVD300i" und dem externen "DVD300e" lassen sich DVDs in bis zu vierfacher Geschwindigkeit brennen. Damit lässt sich eine DVD+R in 15 Minuten mit einer Datenmenge füllen, die einer Spieldauer von drei Stunden digitalem Video entspricht, so der Hersteller. Auslesen lassen sich die Daten in achtfacher Geschwindigkeit. Bei CDs liegen die Leistungsdaten höher. So lassen sich die Silberscheiben mit 16-fachem Spin brennen und mit 40-facher Geschwindigkeit abspielen.
Nach Ansicht von HP sind die Geräte auch für Privatkunden interessant. Die müssen allerdings noch immer tief in die Tasche greifen: Der DVD300i kostet knapp 400 Euro, für die externe Variante sind 100 Euro mehr zu bezahlen. Günstig sind hingegen die ebenfalls von HP neu entwickelten DVD+R-Medien. Sie sind ab 3,50 Euro zu haben. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
895266