894374

HP kündigt neue Laserdrucker-Familien an

14.11.2002 | 10:13 Uhr |

M?NCHEN ( COMPUTERWOCHE ) - Neu im Programm von HP sind die beiden Druckerfamilien "LaserJet 4200" und "LaserJet 4300". Diese unterscheiden sich vornehmlich durch die verwendete Engine - der 4200 schafft bis zu 33, der 4300 bis zu 43 Seiten schwarzwei?e Seiten pro Minute. Das kleinere Gerät ist laut Hersteller für eine monatliche Druckleistung von bis zu 150.000 Seiten ausgelegt, dem größeren kann man bis zu 200.000 Seiten zumuten. Standardmä?ig fassen beide Serien bis zu 600 Blatt Papier, durch Zusatzschächte lässt sich die Kapazität auf 2600 Blatt erweitern.

Neben den 1299 und 1799 Euro teuren Einstiegsmodellen gibt es jeweils noch vier weitere Modellvarianten - "N" mit mehr Speicher und integriertem Printserver "Jetdirect 615", "TN" zusätzlichem 500-Blatt-Zusatzfach, "DTN" mit Duplexeinheit sowie "DTNSL" mit weiterem Ausgabefach für Sortier- und Heftfunktion. Optional ist für beide Geräte die Printserver-Karte "680N" zur Integration in ein Wireless LAN erhältlich. Alle Modelle enthalten einen Embedded Webserver und eine Embedded Virtual Machine zur Verwaltung über das Netz und Programmierung eigener Druckdienste. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
894374