943666

HP macht Patronenbefüller die Tinte streitig

24.10.2005 | 11:11 Uhr |

Der weltgrößte Druckerhersteller Hewlett-Packard (HP) zieht neue Saiten im Kampf gegen Nachfüller von Tintenkartuschen auf.

In einem Brief bezichtigte das Unternehmen den Anbieter Cartridge World, er verwende zum Wiederauffüllen von Druckerpatronen Tinte mit derselben chemischen Zusammensetzung wie HPs patentierte "Vivera"-Mixtur. Der Druckerriese forderte Cartridge World auf, den Vertrieb entsprechender Patronen sofort zu stoppen. Eine Klage, wie im Fall Inkcycle wurde bislang jedoch noch nicht erhoben. Weiter…

0 Kommentare zu diesem Artikel
943666