1055283

10-Zoll-Tablet mit Honeycomb gesichtet

10.05.2011 | 11:42 Uhr

Nach dem HTC Flyer und dem HTC EVO View 4G hat der Hersteller offenbar noch ein heißes Eisen im Feuer. Das HTC Puccini soll mit einem 10 Zoll großen Display ausgestattet sein und den schnellen LTE-Funk unterstützen.

HTC Logo
© HTC

Bei der Vorstellung des HTC Flyer dürften sich viele gefragt haben, warum der Hersteller auf Android 2.3 Gingerbread statt auf die Tablet-optimierte Version 3.0 Honeycomb setzt. Eine Antwort blieb das Unternehmen schuldig und installierte auch auf dem kürzlich vorgestellten 7-Zoll-Tablet EVO View 4G, das exklusiv beim US-Netzbetreiber Sprint verkauft wird, nur Android 2.3.

Beim neuen Puccini setzt HTC dagegen auf Honeycomb und zieht damit mit der Konkurrenz wie Motorola Xoom und Samsung Galaxy Tab 10.1 gleich. Viele Informationen zum Tablet, das nach dem berühmten italienischen Komponisten Giacomo Puccini benannt wurde, gibt es noch nicht. Es soll mit einem 10 Zoll großen Display und LTE-Funk ausgestattet sein und exklusiv vom US-Netzbetreiber AT&T verkauft werden. Da das LTE-Netz von AT&T allerdings erst später im Jahr voll funktionsfähig sein wird, wird das Tablet frühestens im Spätsommer auf den Markt kommen.

Als weitere Features nennt die Internet-Seite " HTCSource.com " eine Frontkamera und die Scribe-Technologie, die schon vom Flyer bekannt ist. Zusammen mit einem speziellen Stylus lassen sich damit unter anderem handschriftliche Notizen verfassen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1055283