984335

HTC verkauft zwei Millionen Touch-Handys

21.01.2008 | 13:11 Uhr |

Der taiwanesische Hersteller HTC hat vermeldet, im vergangenen Jahr zwei Millionen Geräte seines iPhone-Konkurrenten HTC Touch verkauft zu haben.

Das auf Windows Mobile basierende Gerät war im Juni auf den Markt gekommen, kurz vor dem iPhone. Apple hat nach eignen Angaben seither vier Millionen iPhones verkauft. HTC konnte insgesamt 11,8 Millionen Telefone absetzen und steigerte seinen Umsatz um etwa zwölf Prozent gegenüber dem aus dem Jahr 2006.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984335