956734

Hacker könnten Gefallen an Google Code Search finden

09.10.2006 | 12:30 Uhr |

Googles letzten Donnerstag gestartete Suchmaschine für Quellcode, die Programmierern die Arbeit erleichtern soll, hat ihre Schattenseiten, mahnen Sicherheitsexperten an.

Google Logo
Vergrößern Google Logo

Hacker könnten Google Code Search dazu nutzen, Fehler in Software oder Algorithmen für Passworte zu finden, zudem sei einiges an proprietärem Code aufzuspüren, der nicht ins Internet hätte gelangen sollen. Die Sicherheitsaspekte in Google Code Search seien nicht unbedeutend, meint der Security-Experte Johnny Long von Computer Sciences Corp in einem E-Mail-Interview mit unseren Kollegen von Macworld. Erfahre Hacker hätten zwar schon Googles Websuche für ihre Zwecke nutzen können, Code Search mache es aber "noch ein Stück einfacher für den Angreifer". Auch der Entwickler Lev Toger von Beyond Security äußert Bedenken: "Wenn es das Ziel ist, Lücken in Code zu finden, kann der Filter (von Google Code Search) eine Menge Zeit sparen." Zu den Sicherheitsaspekten hat Google bisher keine Stellung bezogen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956734