924582

Händler liefern erste iPod mini aus

26.07.2004 | 14:32 Uhr |

Lange ersehnt sind sie jetzt tatsächlich da: die neuen iPod mini von Apple. Am beliebtesten sind bisher deutlich die silberfarbenen.

Als Eilmeldung tickerte heute Morgen bereits die frohe Botschaft von Arktis-Chef Rainer Wolf bei uns ein: die ersten iPod mini sind eingetroffen und werden an die Kunden bereits ausgeliefert - für 260 Euro einschließlich Versandkosten. Auf Nachfrage teilte uns Wolf mit, dass nach Auslieferung der Vorbestellungen noch etwa 40 Stück der digitalen Musikabspielgeräte in Rosendahl auf Lager seien. Rainer Wolf jedenfalls freut sich darüber, dass Apple diesmal bezüglich seiner Liefertermine Wort gehalten habe. Doch auch bei anderen Versandhändlern ist der kleine Music-Player schon vorrätig. So bestätigt Dirk Dannenberg von Cancom ebenfalls die Auslieferung der ersten Geräte, zwar in jeder der fünf Farben, doch die silbernen Minis würden von Kunden eindeutig bevorzugt - hier habe man bislang etwa 30 verschickt. Cancom verlangt für die Player übrigens 249 Euro, wie bei Arktis inklusive Versandkosten, wobei der Buchungsvorgang beim bayerischen Systemhaus etwas umständlich ist.
Von Mactrade hatten wir bis zum Redaktionsschluss dieser Meldung keine Auskunft erhalten. In deren Online-Store lassen sich zumindest die silberfarbenen iPods mini ebenfalls für 249 Euro inklusive Versandkosten ordern, die Verfügbarkeit dafür steht auf "grün". Schließlich interessiert uns, wie es vor Ort aussieht. So fragen wir beim Gravis Store in Frankfurt am Main an. Dort hatte man eine Vorbestellung von 30 Stück, die man auch seit Samstag an den Kunden gebracht habe. Der Store-Manager bestätigte uns ebenfalls, dass die silbernen Player eindeutig bevorzugt würden. Zurzeit warte man auf neue Lieferungen - Ansichtsexemplare habe man aber von jeder Farbe vorrätig.

Info: Apple Deutschland

0 Kommentare zu diesem Artikel
924582