984779

Häppchen für Alle im Netz: Bento Web Sharing

28.01.2008 | 15:25 Uhr |

Was Bento von Haus aus nicht kann, bringen der Datenbank-Software möglicherweise externe Entwickler bei.

Den Beginn macht Mark Burgess der Bento lehrt, wie man Datensätze im lokalen Netzwerk verteilen kann. Die Lösung kommt als Freeware, wiegt als Download leichte 16 Kilobyte und nennt sich recht prosaisch Bento Web Sharing 1.1. Damit öffnet der Anwender seine Datenbank für den Zugriff von anderen Rechnern, sofern Web Sharing und PHP aktiviert sind. Sowohl Bibliotheken wie auch Sammlungen werden angezeigt, zudem verspricht der Entwickler schicke Icons.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984779