983477

Hand anlegen: So bekommt der neue iMac mehr RAM und Festplattenspeicher

07.01.2008 | 12:45 Uhr |

In Englisch, aber hervorragend bebildert zeigt die ungarische Seite Amfiteatar, wie Besitzer des neuen Aluminium-iMac aus eigener Kraft ihrem neuen Rechner mehr Arbeitsspeicher und mehr Festplattenplatz spendieren können.

Während die RAM-Aufrüstung ein Kinderspiel ist, muss für den Tausch der Festplatte fast der gesamte iMac demontiert werden. Insbesondere die große Glasplatte stellt ungeübte Schrauber vor eine Herausforderung - schont aber bei sorgsamer Behandlung das Portemonnaie, denn als Build-to-order-Gerät aus dem Apple Store ist ein entsprechend hochgerüsteter iMac deutlich teurer. Neben Torx-Schraubendrehern in den Größen 4, 6 und 8 sind größere Saugnäpfe wie etwa von Handtuchhaltern die wichtigsten Werkzeuge.

Info: Amfiteatar

0 Kommentare zu diesem Artikel
983477