878626

Handheld-Integration ins Netz

22.06.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Die US-amerikanische Firma Portsmith, ihres Zeichens Lieferant für Palmzubehör, hat für Juli einen für Handspring und einen für PDAs der neuen Palm-Serie kompatiblen Ethernet-Cradle angekündigt. Die Dockingstation ermöglicht es einen Datenabgleich mit einem zentralen Server. Die beiden Geräte verfügen über einen 10 Base-T-Anschluss. Bei der Einbindung in ein Netz bekommt das Gerät automatische eine IP-Adresse zugewiesen. Die Etherneterweiterung für Palms der M50x-Serie verfügen zusätzlich über eine in die Station integrierte Akku-Lademöglichkeit. Ebenso kann man über beide Modelle, die von den jeweiligen Dockingstationen bekannte Hot-Sync Funktion zum Datenabgleich benutzen. Das Portsmith-Modul für Handspring, soll sich nach Aussagen des Herstellers mit den Modellen Visor, Visor Deluxe und Visor Platinum benutzen lassen. Die Palm-Serie V und den Visor Edge klammert der Hersteller von der Benutzung eines Ethernet-Anschlusses im Moment noch aus. mh

Info: Portsmith Internet: www.portsmith.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
878626