893906

Handspring lässt den Treo testfahren

15.10.2002 | 10:58 Uhr |

München/Macwelt - Mit einer Promoaktion möchte der PDA-Hersteller Handspring neue Interessenten für seine Smartphone-Lösung Treo 270 gewinnen. Noch bis zum 30. November lässt sich der Farb-Treo 14 Tage kostenlos testen. Zur Teilnahme an der Aktion muss man jedoch eine Kreditkartennummer hinterlegen und über eine SIM-Karte für den Zugang in ein Mobilfunknetz verfügen. Eine ähnliche Aktion hat der Palm-OS-Lizenznehmer bereits seit September im Fachhandelkanal laufen. Möchte man den Treo nach dem Test behalten, bucht Handspring den Kaufpreis von 796,86 Euro von der Kreditkarte des Kunden ab, ansonsten muss man das Gerät mit Ablauf des Testzeitraums an den Hersteller zurückschicken. Nähre Informationen zur Aktion bietet Handspring auf einer eigenen Promowebseite .
Ebenso stellt Handspring das deutsche GPRS-Upgrade für seine Communicator-Reihe (Treo 180, Treo 180g, Treo 270) bereit. Den Aktualisierer für den IP-basierenden Service steht in einer Mac-OS- und in einer Windows-Version zur Verfügung. Für das Upgrade unter dem Mac-Betriebssystem muss man allerdings die eine klassische Version des Mac-OS ab System 8.5 auf seinem Rechner installiert haben. Auch eine ausführliche Online-Upgrade-Anleitung stellt des PDA-Unternehmen bereit. mh

Info: Handspring WEB www.handspring.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
893906