1036916

3-TB-Festplatte von Seagate

30.06.2010 | 07:31 Uhr |

Seagate hat die nach eigenen Angaben erste externe Desktop-Festplatte mit 3 Terabyte Kapazität vorgestellt.

Seagate Logo
Vergrößern Seagate Logo

Das Modell FreeAgent GoFlex Desk External Drive verbindet sich mit Mac und PC via USB 2.0 und kostet rund 250 US-Dollar. Die Speicherkosten pro Gigabyte betragen somit 0,08 US-Dollar. Optional ist die Festplatte auch mit USB-3.0- oder Firewire-Anschluss zu haben. Die Platte ist im Dateisystem NTFS formatiert, Seagate liefert einen passenden Treiber für den Mac mit.

Nachdem lange Zeit für externe Festplatten 2 TB als die Obergrenze der Kapazität erschienen, dürften nach Ansicht von Marktbeobachtern noch in diesem Jahr andere Festplattenhersteller mit 3-TB- oder gar 4-TB-Festplatten nachziehen. Der Analyst Tom Coughlin rechnet mit Modellen, die 750 bis 800 GB pro 3,5-Zoll-Platter speichern, 3-TB-Platten mit drei Plattern oder 4-TB-Platten mit fünf Plattern seien daher in Kürze gang und gäbe. Auch Notebook-Festplatten würden allmählich an Kapazität zulegen, noch in diesem Jahr werde es 2,5-Zoll-Platten mit zwei Plattern und einer Gesamtkapazität von 1 TB auf dem Markt geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036916