938879

Harman Kardon stellt Drive + Play vor

13.07.2005 | 12:39 Uhr |

Der Audio-Hardware-Hersteller Harman Kardon hat auf der Macworld Expo in Boston eine Lösung für die Integration des iPod in jede Autostereoanlage vorgestellt.

Harman Kardon Drive + Play
Vergrößern Harman Kardon Drive + Play

Das System Drive + Play besteht aus drei Komponenten: Die zentrale Einheit dock an den iPod an und verbindet ihn via UKW-Funk (in Deutschland nicht genehmigt) oder Audio-Output mit der Stereoanlage des Fahrzeugs. Dabei stehen vier voreingestellte Frequenzen und eine frei wählbare zur Auswahl. Die Steuerung des iPod über die zentrale Einheit gewährleistet ein Navigationsrad, das der von BMW verbauten Steuerung ähnelt, aber mit seinen Bedienknöpfen die Kontrollen des iPod darstellt. Über ein im Hochformat oder Querformat nutzbares LCD-Display lässt sich überall dort anbringen, wo es er Fahrer im Blickfeld hat, wenn er auf die Straße sieht. Das System Drive + Play lädt den Akku des iPod während der fahrt auf, nach dem Abschalten bei Stopps nimmt das Gerät das Abspielen von Songs wieder an der zuletzt gehörten Stelle auf. Drive + Play wird ab September in den USA für 200 Dollar erhältlich sein. Harman Kardon hat auf der Macworld Expo angekündigt, weitere Consumer-geräte in Kürze herauszubringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
938879