894178

Hat Reuters eine Firmen-Website gehackt?

31.10.2002 | 10:06 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der schwedische ERP-Anbieter Intentia International AB mit deutscher Niederlassung in Hilden hat Strafanzeige gegen die international tätige Nachrichtenagentur Reuters Ltd. erstattet. Intentia wirft der in Großbritannien beheimateten Agentur vor, sie habe sich auf illegale Weise die Geschäftsergebnisse des dritten Quartals angeeignet. weiter..

0 Kommentare zu diesem Artikel
894178