875726

Hersteller des G4-Prozessors entlässt Arbeiter

16.01.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Motorola hat angekündigt, seine Fabrik in Harvard/Illinois zu schließen. 2500 von Motorolas 130 000 Mitarbeitern werden daduch ihre Stelle verlieren. Begründet wird dies mit Überkapazitäten in der Fertigung. Die eingesparten Stellen liegen alle im Bereich Herstellung. sw

Info: Motorola

0 Kommentare zu diesem Artikel
875726