934427

Hewlett-Packard baut Speicher-Grid aus

24.03.2005 | 09:54 Uhr |

Hewlett-Packard hat rund um das "Reference Information Storage System" (RISS), das für die Datensicherung von unveränderlichen Inhalten verwendet wird, neue Aktivitäten entwickelt.

So wurde das Application Programming Interface (API) des Speichers offen gelegt und ein neues Partnerprogramm gestartet. Damit erhofft sich die Company für die RISS-Plattform zu mehr Lösungen zu kommen, etwa Web Services und Produkte für vertikale Märkte wie den Finanz- und Gesundheitssektor. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
934427