974202

High Definition für Low Budget

31.07.2007 | 14:31 Uhr |

Auf der Pirsch nach dem neuen Imagefilm: Statt Fotoapparat und Quark Xpress nun HD-Camcorder und Final Cut Pro? Scheint erstmal kein Problem zu sein. Die Ansprüche sind allerdings hoch und schnell schleichen sich grundlegende Anfängerfehler ein, die irreparable Konsequenzen nach sich ziehen können.

Das gute alte PAL-Fernsehen hat ausgedient: Obwohl bei den High-Definiton-Standards noch vieles im Unklaren ist, macht sich im Off-Broadcast-Geschäft noch kaum jemand Gedanken über eine Produktion im herkömmlichen PAL-Format: 768 mal 576 Pixel Auflösung sind vorbei. Zu vielfältig sind auch die Kundenwünsche, die ein Image- oder Werbefilm derzeit bedienen muss: Er muss auf dem Flatscreen auf dem Messestand und im Firmenfoyer ebenso gut aussehen, wie als Beamerpräsentation bei Veranstaltungen, auf Vorführung im alten PAL-TV, auf DVD und dem Laptop des Verkäufers – und last not least als Webvideo im Internet in Briefmarkengröße.

Zu den vielen gestalterischen Notwendigkeiten, die diese neue Multifunktionalität bedingt, kommt eine produktionstechnische: Einerseits führt um die Aufnahme auf High Definition kein Weg vorbei, andererseits spricht das Budget eine klare Sprache. Professionelle HD-Kameras wie Sony HDCAM oder Panasonic Varicam scheiden oft aus Kostengründen aus: Preise von 800 bis 1000 Euro pro Tag, die das Ausleihen eines Camcorders kostet, sowie die Miete für einen Schnitt-recorder mit weiteren 1400 Euro pro Tag sprengen schnell das Film-Budget mittlerer Unternehmen. Hinzu kommt ein weiterer Aspekt: Drehtermine hängen oft an der spontanen Verfügbarkeit der Abteilungsleiter oder bestimmter Fertigungsprozesse. Flexibilität ist Gebot: Eine kurzfristige Absage eines lange geplanten Aufnahmetages sollte nicht auf Grund fälliger Technikkosten dem Budget heftige Einschnitte hinzufügen und zu Nachkalkulationen führen. Ebenso dürfen spontane Drehs nicht an der Verfügbarkeit des Equipments scheitern. Schnell droht sonst Ärger mit dem Kunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
974202