881214

Highend-Scanner Flextight Precision II vorgestellt

20.07.1998 | 00:00 Uhr |

Der dänische Scanner-Hersteller Imacon stellt auf der Ipex 98 den Nachfolger des Flextight Precision, den Flextight Precision II vor. Imacon hat die optische Dichte des Highend-Scanners auf 4.1 D verbessert. Das Gerät arbeitet bei 35-mm-Durchsichtvorlagen mit einer optischen Auflösung von bis zu 5760 ppi. A4-Aufsichtvorlagen kann der Flextight II mit 933 ppi abtasten. Die Farbtiefe gibt Imacon mit 42 Bit an, was zirka 16 000 Tonwertstufen pro Grundfarbe (R,G,B) entpricht. Imacon stellt auf der Photokina in Halle 10.1, Stand B089 aus. cm

Info: Typon, Telefon (D) 0 61 96/56 96 00 (A) Concept Computer 06 54/20 80 02, (CH) Imaprint 0 31 30/5 00 80, Internet: www.imacon.dk , Preis: DM 29 000, sfr 26 700, S 216 000

0 Kommentare zu diesem Artikel
881214