1017576

Unesco öffnet Online-Bibliothek

22.04.2009 | 13:20 Uhr |

Die Unesco hat eine neue Online-Datenbank mit zahlreichen historischen Dokumenten und Bildern eröffnet. Hier können sich interessierte Nutzer alte Bücher oder Skizzen kostenlos herunterladen.

WDL-Teaser
Vergrößern WDL-Teaser

Die Unesco, die Kulturabteilung der Vereinten Nationen, hat ein neues Internetprojekt vorgestellt. Die Online-Bibliothek "World Digital Library" enthält historische Kulturgüter aus aller Welt. Hier gibt es alte Bilder, historische Bücher und andere Dokumente. Die Objekte sind teilweise viele hundert Jahre alt. Nutzer dürfen sich die Stücke kostenlos auf ihren Rechner herunterladen.

Zusätzlich bietet das Projekt Hintergrundinformationen zu den einzelnen Werken. Alter, Urheber, Herkunft und eine ausführliche Beschreibung verdeutlichen den historischen Kontext. Gleichzeitig kann man das Inventar der virtuellen Bilbliothek auch nach Kriterien wie der Region oder dem Alter sortieren. So bietet die World Digital Library spannende historische Dokumente, die zum Stöbern einladen.

Ein Buch über deutsche Kolonien aus dem Jahr 1902.
Vergrößern Ein Buch über deutsche Kolonien aus dem Jahr 1902.

Allerdings ist das Sortiment der Bibliothek derzeit noch übersichtlich. Weniger als 1.200 Objekte enthält die Sammlung derzeit, vieles davon sind alte Karten und Zeichnungen. Das Projekt selbst ist jedoch eine schön umgesetzte Sammlung alter Werke, die über das Internet jedem zugänglich sind. Die Dokumente sind in hoher Qualität gespeichert - dementsprechend hoch ist der Speicherplatzbedarf. Das PDF eines alten Buches kann mehrere hundert Megabyte groß sein.

Info: World Digital Library

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017576