1042092

Apple I steht bei Christie’s zur Auktion

12.11.2010 | 07:22 Uhr |

Das Londoner Auktionshaus Christie’s hat für den 23. November einen originalen Apple I im Katalog.

Apple I von 1976
Vergrößern Apple I von 1976

Mit dem Computer, den die Apple-Gründer Steve Jobs und Steve Wozniak aus der Garage von Jobs’ Elternhaus verkauften, hatte 1976 die Geschichte Apples begonnen. Apple verkaufte den Computer ohne Gehäuse und Kassettendatenspeicher für 666,66 US-Dollar, die zusätzlich erhältlichen Gehäuse waren aus Holz. Christie’s bietet den Rechner mitsamt mitgelieferter Verpackung und Beschreibung an, dem Paket liegt ein Brief des Verkäufers "Steve" bei, der über geeignete Monitore und Tastaturen berät. Christie’s schätzt, den Zuschlag für das Museumsstück mit der Seriennummer 82 - Apple hatte nur rund 200 Exemplare verkauft - für einen Preis zwischen 100.000 und 150.000 britischen Pfund (zwischen 120.000 und 180.000 Euro) zu geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042092