941412

Hitachi bringt Festplattenwinzling auf den Markt

05.09.2005 | 11:09 Uhr |

Hitachi will eine Miniaturfestplatte auf den Markt bringen.

Das Zwergenlaufwerk, das einen Durchmesser von nur einem Zoll haben und über ein Fassungsvermögen von acht Gigabyte verfügen soll, ist auf den Einsatz in kleinen mobilen Endgeräten wie Handys ausgelegt. Hitachi hat die Harddisk mit einer neuen Technik ausgestattet, die bereits bei einem Fall aus zehn Zentimetern Höhe aktiviert wird und den Schreib-Lese-Kopf von der Oberfläche der Platte entfernt und in "Park"-Position bringt.

Parallel dazu befindet sich auch ein Fliegengewicht in Hitachis Festplatten-Pipeline: Ein 1,8-Zoll-Laufwerk mit einer Bauhöhe von nur fünf Millimetern, das gerade einmal 14 Gramm auf die Waage bringt. Nach Angaben des Unternehmens kommt die Festplatte noch in diesem Monat auf den Markt, das Ein-Zoll-Laufwerk soll im Oktober folgen. Die Preise für die Festplattenneulinge wurden nicht bekannt gegeben.

Hitachi hofft, mit seinen Winzlingen insbesondere das Interesse von Handy-Herstellern wecken zu können - einem neuen Segment für Festplattenproduzenten. In Musikgeräten, Digitalkameras und einigen Videokameras kommen solche Minilaufwerke bereits zum Einsatz. (kf)

0 Kommentare zu diesem Artikel
941412