969400

Hitachi liefert erste 7200er-Festplatte für Notebooks mit 200 Gigabyte aus

11.05.2007 | 09:57 Uhr |

MacBook-Besitzer dürfen sich bald über größere Festplatten freuen. Hitachi hat mit der Auslieferung der Travelstar 7K200 begonnen - die erste 200-Gigabyte-Festplatte für Notebooks mit einer Geschwindigkeit von 7200 Umdrehungen pro Minute.

Der Datenträger soll aber nicht nur gegenüber Festplatten mit 5400 Umdrehungen Geschwindigkeitsvorteile bringen. Auch andere 7200er-Festplatten soll die 7K200 um 18 bis 33 Prozent überholen. Trotzdem soll die Festplatte ebenso leise und stromsparend arbeiten wie 5400-Festplatten. Zusätzlich hat Hitachi eine Technologie integriert, die zu schreibende Daten automatisch verschlüsselt - ein Schutz, der sich laut Hitachi nicht einfach durch Software-Hacks umgehen lassen kann. AppleInsider glaubt , dass Apple die Travelstar 7K200 zunächst als Built-to-Order-Option beim 17-Zoll-MacBook Pro anbieten wird. Andere MacBook-Nutzer könnten sie aber auch in diesem Fall nachrüsten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
969400