879326

Hochrangige Manager verlassen Apple

17.10.1997 | 00:00 Uhr |

Apple hat am Mittwoch mitgeteilt, daß zwei hochrangige Manager das Unternehmen verlassen: Dave Manovich, verantwortlich für den internationalen Verkauf, sowie James McCluney, zuständig für die weltweiten Geschäfte, seien von ihren Posten zurückgetreten, um andere Interessen zu verfolgen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Manovich war erst im Februar dieses Jahres zu Apple gekommen. Seine Position bekleidet vorübergehend Mitch Mandich, Chef für den Verkauf in Nordamerika.

McCluney war seit Juli vergangenen Jahres beim Mac-Hersteller. Seine Aufgaben wird interimsmäßig Heidi Hedlund übernehmen, die innerhalb des Bereiches weltweite Geschäfte bereits Leiterin des Produktmanagements ist.

Die Demission beider Apple-Manager steht möglicherweise im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der neuen Quartals- und Geschäftsjahresergebnisse. Überdies galten beide als Gefolgsleute des vormaligen Apple-Chefs Gil Amelio, der Manovich und McCluney ins Unternehmen holte. Wer ihre Positionen endgültig bekleiden wird, steht noch nicht fest. ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
879326