893406

Höhere Ausgaben für IT-Security seit September 2001

12.09.2002 | 09:55 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Trotz der allgemeinen Investitionsflaute sind die Ausgaben für die IT-Sicherheit in US-Unternehmen gestiegen. Einem gemeinsamen Bericht der Marktforscher von Vista Research und Harris Interactive zufolge, für den knapp 300 hochrangige IT-Leiter befragt wurden, haben 48 Prozent der Unternehmen ihre Security-Budgets seit dem 11. September 2001 Jahr aufgestockt - die Hälfte von ihnen um mehr als zehn Prozent. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
893406