925552

Höllensound von Teufel

18.08.2004 | 14:49 Uhr |

Als erstes Mulitmedia-Boxenset hat das Concept G 7.1 vom Berliner Lautsprecher-Direktvertrieb Teufel eine THX-Lizenz erhalten.

Das Zertifikat der amerikanischen Firma Lucasfilm garantiert höchste Klangqualität, die nicht nur auf HiFi-Anlagen oder Heimkino-Systemen, sondern nun auch auf dem Rechner erreicht werden kann. Das Lautsprecherset besteht aus sieben Satteliten. Drei sind für die vorderen Frontkanäle zuständig, die vier hinteren sind als Effektboxen für den Surround-Sound verantwortlich. Der Subwoofer sorgt mit einer Leistung von 800 Watt für einen durchdringenden Bass und befeuert mit seinem integrierten Verstärker die Satelliten des Teufel-Systems. Unterstützt werden die Surround-Formate DTS, Dolby Digital und Pro Logic.

Alle Gehäuse des 399 Euro teueren Sets sind magnetisch abgeschirmt, damit es nicht zu Problemen bei der Arbeit am Rechner kommt. Der muss allerdings mit einer 5.1 oder 7.1 Soundkarte ausrüstet sein.

Produkt-Info

Kategorie

Info

Boxen-Systeme

Produkte und Preise

0 Kommentare zu diesem Artikel
925552