966464

Hollywood am Mac: Der Mac als TV-Station

28.03.2007 | 10:00 Uhr |

Fernsehen am Mac: Digitale Fernsehstandards erleichtern die Aufnahme, Bearbeitung und Archivierung von Filmen am Computer. Mit einem Fernsehempfänger lässt sich der Mac für kleines Geld zum Fernseher und Videorecorder ausbauen. Das neue Macwelt-Sonderheft gibt einen Überblick über Formate, Software und Hardware.

Die Titelthemen unter anderem:

Grundlagen: Vom analogen zum digitalen Fernsehen

Lange hat uns das analoge Fernsehen begleitet, nun sind seine Tage gezählt. Der Übergang zur digitalen Technik erlaubt nicht nur eine deutlich höhere Bildqualität, sondern bringt auch mehr Auswahl auf den Fernseher.

Übersicht: Digital Video Broadcasting

Je nach Übertragungsweg gibt es für digitales Fernsehen unterschiedliche Standards und Bildqualitäten. Damit der Empfang klappt, muss auch die Hardware die entsprechenden Anforderungen erfüllen.

Antennen für digitales Fernsehen

Auch beim digitalen Fernsehen hat die Wahl der richtigen Antenne und deren optimale Aufstellung entscheidenden Einfluss auf die Empfangsqualität.

Test: DVB-T-Sticks für USB 2.0

Mit Equinux, Pinnacle und Terratec kommen neue Hersteller für DVB-T-Sticks in den Mac-Markt. Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen Test der verfüg­baren TV-Empfänger für digitales Fernsehen am Mac.

Test: Mediaplayer

Videos, Musik und Fotos, die auf einem Mac gespeichert sind, lassen sich im Wohnzimmer genießen – auch wenn der Rechner in einem ganz anderen Raum steht. Über das Netz empfangen Mediaplayer das mediale Futter.

Workshop: Manuelle und automatische TV-Aufnahme

Wer über einen geeigneten TV-Adapter samt Software verfügt, kann analog oder digital ausgestrahlte TV-Programme einfach auf der Festplatte aufzeichnen. Die Programmierung der Aufnahme erfolgt manuell oder über die Software.

Workshop: Aufzeichnungen schneiden, Clips erzeugen

Sind die TV-Sendungen im Kasten beziehungsweise auf der Festplatte, gilt es störende Elemente wie Werbung, Vor- und Abspann herauszuschneiden oder gar einzelne Clips zu erzeugen. Die Software hilft dabei.

Workshop: DVDs und analoge Quellen digitalisieren

Neben digital ausgestrahlten Fernsehsendungen ist in Deutschland analoges Kabel immer noch weit verbreitet. Dazu gibt es VHS-Kassetten mit Video, das zu digitalisieren ist. Schließlich lassen sich auch DVDs auf den Mac übertragen.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

CD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier bestellen!

Sonderheft als PDF (4,99 Euro)

0 Kommentare zu diesem Artikel
966464