964498

Holographischer Speicher im Sommer marktreif

14.02.2007 | 12:38 Uhr |

Hologaphischer Speicher ist im Sommer marktreif, kündigt In Phase Technologies an.

InPhase Technologies Tapestry
Vergrößern InPhase Technologies Tapestry

Seine Lösung, die zunächst 300 GB an unkomprimierten Daten auf einen einzelnen Platter schreiben will, soll im Juli in den Handel kommen, nachdem seit Dezember Beta-Tester mit der neuen Technik der Laufwerke Tapestry HDS-300R sich vertraut machen. Die Medien, die in drei Jahren bis zu 1,6 Terabyte pro Scheibe fassen sollen, sind einmal beschreibbar und für langfristige Archivierungszwecke in der Industrie, Behörden oder dem Gesundheitswesen gedacht, den Backupmarkt will man nicht anpsprechen. In Phase will bis Ende 2008 auch eine wiederbeschreibbare Fassung des holographischen Speichers auf den Markt bringen. Der Hersteller nennt eine Schreibrate von 20 MB/s und einen mittlere zeit zwischen zwei Ausfällen von 100.000 Stunden als technische Daten. Die Medien seien dazu angelegt, 50 Jahre lang zu halten. Anders als auf einer CD oder DVD sind die Daten nicht in die Oberfläche geschrieben, sondern innerhalb der gesamten 3 Millimeter dicken Scheibe. Gegen Kratzer und Schmutz soll das Medium so unempfindlicher sein. Dank der mitgelieferten Software verhält sich das Laufwerk nach Herstellerangaben je nach Anforderung wie eine DVD, CD-R oder ein Magnetband, Daten sind per Drag-and-drop übertragbar. Preise sind bsilang nicht bekannt.

Info: In Phase Technologies

0 Kommentare zu diesem Artikel
964498