2078515

Hub+: Ein USB-C Hub mit integriertem Akku

15.05.2015 | 14:02 Uhr |

Um das neue Macbook mit Retina Display auch mit regulärem USB-Zubehör nutzen zu können, entwickelte das Unternehmen NONDA den Hub+. Neben regulären USB-Anschlüssen bietet der Hub+ auch einen SDXC-Kartenleser.

Über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter sucht Nonda seit dem 6. Mai nach Unterstützern für die Produktion des Hub+ . Nachdem das Unternehmen innerhalb von nur achteinhalb Stunden bereits das ursprüngliche Ziel von 35.000 US-Dollar in Vorbestellungen erreichte, ist die erzielte Gesamtsumme mittlerweile bereits auf über 240.000 US-Dollar gestiegen.
 
Der Hub+ wird über ein einziges USB Type-C Kabel mit dem neuen Macbook (oder anderen USB Type-C Geräten) verbunden und bietet in einem kompakten Gehäuse aus Aluminium zwei weitere USB-C Anschlüsse, einen SDXC Kartenleser, einen Mini-Displayport 1.2 (4K-Auflösung bei 60Hz), drei USB-A Anschlüsse sowie einen integrierten Akku.
 
Zusätzlich zu der regulären Version des Hub+ wird Nonda den Hub auch in den Farben Space Grey und Gold produzieren, falls das erweiterte Ziel von $50.000 US-Dollar erreicht wird. Da die Kampagne des Unternehmens noch 31 Tage lang läuft, scheint es sehr wahrscheinlich, dass auch diese Versionen des Hubs umgesetzt werden.
 
Der geplante reguläre Verkaufspreis des Hub+ soll ca. 90 Euro betragen, wer das Unternehmen jetzt bereits unterstützt und den Hub vorbestellt, bezahlt nur 75 Euro (+ggf. Versandkosten). Zusätzlich zu dem Hub+ bietet Nonda auch einen USB-A 3.0 auf USB-C Adapter an, mit dem ein USB-A-Gerät direkt mit dem neuen Macbook verbunden werden kann.
 


 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2078515