1037884

Alle Infos zu Apples Gratis-Hüllen für das iPhone 4

23.07.2010 | 14:43 Uhr |

Apple hat jetzt die Informationen veröffentlicht, wie man seinen Gratis-Bumper beantragen kann. Wir fassen alle Optionen zusammen und zeigen alle verfügbaren Gratis-Hüllen.

Startbildschirm Case Programm App
Vergrößern Startbildschirm Case Programm App

Apple wickelt die Verteilung der kostenlose iPhone-Hüllen über eine eigene iPhone-App ab. Diese heißt "iPhone 4 Case Programm". Diese muss man auf dem betreffenden iPhone 4 installieren. Wenn man die App startet, fragt das Programm nach dem Apple-Account des Nutzers, mit dem man sich einloggen muss.

Zusätzlich prüft die App die IMEI- und Seriennummer des iPhones. Ist die Erkennung erfolgreich, kann man sich eine von acht Hüllen aussuchen. Alle diese Hüllen haben gemeinsam, dass man mindestens drei bis fünf Wochen auf sie warten muss. Es gibt verschiedene Hüllen-Formen und Farben, es handelt sich aber bei allen Modellen um relativ schlichte Hüllen. Sie finden alle Hüllen in dieser Übersicht:

Die Hüllen-Auswahl.
Vergrößern Die Hüllen-Auswahl.

Neben den Dritthersteller-Hüllen kann man auch einen Bumper von Apple verlangen. Diesen gibt es leider nur in Schwarz, die Farbenfreude der Bumper ist vorbei. Hat man sich für ein Modell entschieden, bestätigt man dies und klickt den "Bestellen"-Knopf. Anschließend fragt Apple nach der Versandadresse. Damit ist der kostenlose Hülleneinkauf abgeschlossen. In unserer Bestätigungsmail sagt Apple, dass die Hülle am 1. September geliefert werden soll.

Geld zurück

Komplizierter wird es, wenn man bereits einen Bumper gekauft hat und nun das Geld zurück verlangen möchte. Es gibt drei Möglichkeiten: Wer einen Bumper per Kreditkarte bei Apple gekauft hat, dem bucht Apple das Geld zurück. Wer in einem Apple Store gekauft hat (Bar oder per Gutschein), der kann den Betrag mit seinem Kassenzettel zurück verlangen. Kunden, die den Bumper online bei Apple gekauft haben, werden von Apple kontaktiert.

Wie der Ablauf ist, wenn man einen Bumper bei einem anderen Händler gekauft hat, erklärt Apple nicht. Zudem hat Apple jetzt angekündigt, dass man das iPhone 4 auch in Deutshcland innerhalb von 30 Tagen zurückgeben kann. Wie dies in der Praxis abläuft, wird dagegen nicht erklärt.

Download: Case-Programm-App

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037884