941810

IAA: iPod erobert Autos

13.09.2005 | 13:21 Uhr |

Neben BMW, Mercedes, Audi und Honda bietet nun auch Volkswagen eine direkte Integration des iPod in die Stereoanlagen der neuen Fahrzeuge.

VW stattet Neuwagen mit iPod- und USB-Anschluss aus
Vergrößern VW stattet Neuwagen mit iPod- und USB-Anschluss aus
© Apple

Der Trend zur Integration von High-Tech-Geräten in Autos scheint laut jüngsten Berichten von der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main anzuhalten.

Beispielsweise bieten immer mehr Autohersteller eine direkte Integration des iPod in ihre Modelle. Laut Apple handelt es sich dabei weltweit schon um 15 namhafte Firmen wie BMW, Mercedes oder Audi. In den USA sollen so im Jahr 2006 fünf Millionen Autos mit iPod-Anschluss ausgeliefert werden. Das entspricht knapp ein Drittel aller in den Vereinigten Staaten verkauften Fahrzeuge. Und dabei werden die Funktionen rund um die iPod-Integration immer zahlreicher: So liefert die Honda-Tochter Acura beispielsweise schon Techniken wie VoiceID zum Suchen einzelner Playlists, Alben oder Künstler. Das erlaubt die Bedienung per Spracheingabe – wie bei vielen Handys.

0 Kommentare zu diesem Artikel
941810