919672

IBM-Krebsprozess geht in die letzte Runde

24.02.2004 | 09:56 Uhr |

In Santa Clara, Kalifornien, haben die Schlussplädoyers im Verfahren der beiden ehemaligen IBM-Mitarbeiter Alida Hernandez und James Moore gegen den Computerriesen begonnen.

Die beiden beschuldigen das Unternehmen, es habe sie bei ihrer Arbeit in den 70er und 80er Jahren nicht nur krebserregenden Substanzen ausgesetzt, sondern auch über die Gesundheitsrisiken belogen.
Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
919672