914616

IBM plant die Super-CPU

29.08.2003 | 12:24 Uhr |

IBM will gemeinsam mit Wissenschaftlern der University of Texas in Austin einen Prozessor entwickeln, der eine Billion Rechenschritte pro Sekunde (ein Teraflop) ausführen kann.

Er soll auf der von den Universitätsforschern entwickelten Technologie TRIPS (Tera-op Reliable Intelligently adaptive Processing System) basieren. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
914616