920889

IBM übernimmt kalifornischen IT-Dienstleister Candle

01.04.2004 | 15:32 Uhr |

Der weltgrößte Computerkonzern IBM hat den nicht börsennotierten IT-Dienstleister Candle Corporation übernommen. Finanzielle Details wurden nicht mitgeteilt.

Die Übernahme des im kalifornischen El Segundo ansässigen Unternehmens solle im zweiten Quartal 2004 abgeschlossen werden, teilte IBM am Donnerstag mit. Mit der Übernahme wolle IBM seine Middleware-Lösungen ergänzen, hieß es. Es handelt sich bei Middleware um Produkte, die das Betreiben eines Programms auf einem anderen Computer erlauben.

Candle arbeite seit seiner Gründung im Jahr 1976 mit IBM zusammen. Candle habe weltweit 3.000 Kunden und biete IT-Lösungen für Unternehmen an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
920889