894486

IBM verleiht seine Forscher

20.11.2002 | 15:48 Uhr |

München/dpa- Der Computerkonzern IBM will künftig seine Forscher als Unternehmensberater zur Verfügung stellen. In das neue Dienstleistungsangebot innerhalb der Forschungssparte von Big Blue soll in den nächsten drei Jahren eine Milliarde Dollar investiert werden, teilte IBM am Mittwoch in Armonk, USA mit. Damit baut der Technologiekonzern das Spektrum seiner Beratungsdienstleistungen weiter aus.
Die Service-Truppe soll aus 200 Forschungsberatern bestehen. Sie helfen unter anderem Unternehmen dabei, ihre Informationstechnologien und Geschäftsprozesse mit Hilfe mathematischer Verfahren zu verbessern. Die Berater nutzen das Wissen von weltweit rund 3000 Wissenschaftlern in acht IBM-Forschungslaboratorien, darunter auch im baden-württembergischen Böblingen. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
894486