888654

IBM zeigt Double-Gate-Transistoren

04.12.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN(COMPUTERWOCHE) - IBM stellt so genannte Double-Gate-Transistoren vor. Laut Hersteller sollen sie durch das neue Design mit der halben Energie auskommen wie herkömmliche Bauteile. Dadurch lasse sich das Powermanagement für Highend-Prozessoren verbessern. Erste mit den neuen Transistoren bestückte CPUs sollen 2006 in den Handel kommen.
Bereits letzte Woche hat Intel seine Pläne zu Terahertz-Transistoren bekanntgegeben, die ab 2007 zum Einsatz kommen sollen. Experten rechneten nach Intels Ankündigung damit, dass ein technologischer Wettstreit mit IBM beginnen würde (Computerwoche online berichtete). (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
888654