892090

IDG Magazine Verlag kürt 'Brands of the Year' 2002

04.07.2002 | 16:16 Uhr |

Bei der großen Markenstudie Brand Awareness 2002 Mac & Publishing hat Apple in der Hardware- und Adobe in der Software-Kategorie gewonnen.

München/Macwelt - An der Studie Brand Awareness 2002 Mac & Publishing des IDG Magazine Verlags haben im diesen Frühjahr insgesamt 2.800 Macwelt-Leser teilgenommen. Gefragt waren Markenbekanntheit, Markenimage und Marktpotenzial von 155 Produkten in 18 Kategorien. Den Gesamtsieg im Hardware-Bereich trug Apple in seiner Eigenschaft als Monitorhersteller davon, während Adobe mit Photoshop den Award "Brand of the Year 2002" im Software-Segment abholen konnte. Die Bildbearbeitungssoftware bescherte ihrem Hersteller ebenso die Auszeichnungen in den Bereichen "Stabile Software", "Gute Supportleistung", "Qualitätsprodukt", "Neueste Technologie" und "Nützlich, problemlösend". Apples Monitore schnitten im Hardware-Segment "Gesunde Produkte" am besten ab, weitere Spitzenplätze in der Markenwahrnehmung erreichten Heidelberg-Scanner (Qualitätsprodukt), Hewlett-Packard (Erfolgreiche Firma), Epson (Preis/Leistungsverhältnis), Pioneer (Neueste Technologie bei DVD-Laufwerken), Hermstedt (Supportleistung) und IBM (Zuverlässige Produkte). Als "sympatischstes Unternehmen" wählten Macwelt-Leser den Hardware-Hersteller TKR. Erstmals stellte sich auch Microsoft den Beurteilungen der Studienteilnehmer, die Office-Suite aus Redmond schnitt dabei in der Rubrik "kompatibel" am besten ab.

Die Brand Awareness Mac & Publishing ist die Schweter-Studie der Brand Awareness International , die unsere Schwester-Zeitschrift PC Welt im gleichen Zeitraum abgehalten hat. An der mittlerweile zum neunten Umfrage dieser Art beteiligten sich 9.000 Leser, die über 284 Marken in 16 Segmenten zu urteilen hatten. Als Gesamtsieger konnte sich erstmals der Handy-Hersteller Nokia positionieren, gefolgt vom Vorjahressieger Hewlett-Packard, der aber insgesamt drei Awards in den Kategorien "Qualitätsprodukte", "Beste Supportleistung" und "Zuverlässigste Produkte" auf sich vereinen konnte.

In einer feierlichen Zeremonie unter dem Motto "Heiße Zeiten - Die Chance für starke Marken" überreichte die Geschäftsleitung der IDG Magazine GmbH heute im Cafe im Palmenhaus des Schlossparks Nymphenburg die Awards. pm

Bilder von der Preisverleihung...

0 Kommentare zu diesem Artikel
892090