1051723

IFA 2006: Tragbarer DVD-Spieler

31.08.2006 | 16:00 Uhr |

Tragbarer DVD-Spieler von Daewoo mit großem Display und Anti-Schock-Funktion spielt neben Video-DVDs auch DivX-Scheiben und MP3-Silberlinge ab.

Daewoo DPC-7600PD
Vergrößern Daewoo DPC-7600PD

Zur IFA stellt Daewoo den tragbare DVD-Spieler DPC-7600PD vor. Das Gerät ist mit einem integrierten LCD-Bildschirm und Lautsprechern ausgestattet und wiegt lediglich 1,2 Kilogramm. Das 17,8 Zentimeter große Display lässt sich auf das 16:9- oder 4:3-Format einstellen. Der DPC-7600PD wird mit einem Akku ausgeliefert – alternativ kann das Gerät aber auch mit einem Netzadapter oder via Autobatterie mit Energie versorgt werden. Neben gepressten Video-DVDs spielt der mobile Vidoe-Player auch DVD±R/RWs, CDs und CD-R/RWs ab. Außerdem unterstütz das Gerät die Formate DivX, JPEG, Kodak Picture CD, S-VCD, VCD, Audio-CD sowie MP3-Daten.

ank einer Anti-Schock-Funktion sollen die eingelegten Silberlinge auch auf holprigen Wegen ohne Störungen abgespielt werden können. Als Anschlussmöglichkeiten stehen ein AV-Ausgang und ein Cinch-Audio-Digital-Ausgang zum Anschluss an eine DTS- oder Dolby-Digital-Anlage zur Verfügung. Über einen USB-Anschluss nimmt der DPC-7600PD Kontakt zu anderen Geräten auf und über den eingebauten Einschub für SD/MMC-Karten können Daten eingespielt werden. Damit der tragbare DVD-Spieler sofort einsatzbereit ist, gehören zum Zubehörpaket ein Ni-MH-Akkupack, ein Netzstromadapter, ein Adapter für Zigarettenanzünder, ein Audiokabel, ein Video- und Koaxialkabel, eine Fernbedienung und ein Kopfhörer. Die unverbindliche Preisempfehlung für den tragbaren DVD-Spieler DPC-7600PD von Daewoo liegt bei rund 270 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051723